homebase

Gemütliches Bed & Breakfast
an der Küste Portugals
CORONA CHECK:

Eure Gastgeberinnen Claudia & Kerstin zur aktuellen Lage vor Ort:

 

"Wir haben das offizielle portugiesische Siegel "Clean & Safe" erworben - was mit umfassenden Sicherheitsmaßnahmen verbunden ist, wie tägliches mehrmaliges Desinfizieren von Allem, was gerne im und am Haus angefasst - oder hineingesetzt - wird. Außerdem haben wir immer nur eine Gruppe Gäste gleichzeitig im Haus. Ziemlich sicher - und auch ziemlich luxuriös, wie wir finden."

Homebase – der Name ist Programm in diesem charmanten LGBTQ-friendly Bed & Breakfast an der portugiesischen Silberküste, mit dem sich die Gastgeberinnen Claudia und Kerstin ihren Lebenstraum erfüllt haben. Sie bieten ein Zuhause für alle Entdecker, Küstenwanderer, Stranderoberer, Naturliebhaber, Kulturbesichtiger, Wellenreiter, Kulinariker und Faulenzer. Bei einem ausgiebigen Frühstück mit herrlichem Blick auf den Atlantik schwingen alle Sinne unweigerlich im Urlaubsmodus. Nach einem erfüllten Tag kehrt Ihr dann "nach Hause" zurück und könnt bei einem Drink den Sonnenuntergang von einer der Terrassen genießen.

claudia_kerstin_S.jpg
ZIEL CHECK:
  • Die "Silvercoast“ ist immer noch ein Geheimtipp für Individualisten. Hier in der küstennahen Gegend in der Mitte Portugals zwischen Lissabon und Figueira da Foz befindet sich das B&B homebase Silvercoast. Das silberne Meer glitzert im Sonnenlicht. Diese Lichtreflexe standen Pate für den Namen "Silberküste“ – endlose Sandstrände, wilde Klippen und das Ganze immer noch ohne Massentourismus. Hier findest Du Ruhe, einsame Strände, Kultur, Sportaktivitäten, frischen Fisch, Wein und traditionelle Süßspeisen.

  • Nur 20 Gehminuten entfernt lädt der wunderschöne Peralta Beach zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein. 

  • Mit dem Auto nur 10 Minuten entfernt  ist das nächstgelegene Städtchen Lourinha mit Cafés, Restaurants, Supermärkten und einer der Top-Weinbrandbrennereien Portugals. Hier finden regelmäßig Sportveranstaltungen wie der sommerliche "Night Run“ statt. Also Laufschuhe nicht vergessen.

  • Weitere Attraktionen wie das Dino-Museum, der Dino-Park Lourinha, Sintra, Mafra und Lissabon sind ebenfalls gut mit dem Auto zu erreichen.

Die homebase von Claudia und Kerstin bietet genügend Raum, um sich zurückzuziehen und zu relaxen - im Garten vor oder hinter dem Haus, im hauseigenen Pool, auf dem Rollsofa im Obergeschoss, auf der uneinsehbaren Dachterrasse - gerne auch mit Picknick-Korb oder einem Glas Wein unterm Sternenhimmel. Nur 20 Gehminuten von der Homebase Silvercoast entfernt, wartet der Peralta Beach auf Euch - ein weitläufiger einsamer Strand mit kleiner Strandbar. Wenn das kein Urlaub ist!

lgbt_unterkunft_silvercoast_S.jpg
REISEZEIT CHECK:
  • Dank des milden Klimas ist Portugal das ganze Jahr über ein tolles Reiseziel. Die beste Reisezeit für Portugal hängt etwas von Deinen Interessen ab.

  • Das Frühjahr und der Herbst sind gute Jahreszeiten zum Wandern, Radfahren oder um sich die Sehenswürdigkeiten anzusehen.

  • Im Sommer ruft dann vordergründig der Atlantik mit einer frischen Brise zum Baden und Entspannen, der in nur wenigen Gehminuten vom homebase Silvercoast erreicht ist. In dieser Jahreszeit finden auch die größten und wichtigsten Feste statt. Es gibt keinen Ort in Portugal, in dem nicht ausgiebig gefeiert wird.

Lust auf etwas Action? Wie wäre es mit Surfen, Kite-Surfen, Jetski, Wandern, Laufen – ins Landesinnere oder direkt auf den Klippen, Fahrradfahren, Reiten, Golf oder Schnorcheln. Auch die Kultur kommt nicht zu kurz: Mit dem Auto schnell erreicht sind die spektakulären Weltkulturerbestätten wie Sintra, das Kloster in Batalha oder auch die königliche Abtei Alcobaca. Der Wallfahrtsort Fatima, die Tempelritterfestung von Tomar und Obidos, ein wunderschönes, mittelalterliches Festungsstädtchen, sind weitere kulturelle Höhepunkte. Tolle Ausflugsziele sind zudem der Eden Buddha Oriental Garden, Europas größter Oriental Garden und das Archipel der Berlengas-Inseln, die man auf einer Bootstour vom Peniche Hafen bestaunen kann.

LGBT CHECK:
  • Die Gastgeberinnen Claudia und Kerstin, verheiratet seit 2018, freuen sich auf Euch! Ihr homebase B&B positionieren sie ausdrücklich als LGBTQ-friendly – „You are safe here!“

  • Die Portugiesen gelten - trotz des verbreiteten Katholizismus - als ausgesprochen tolerant.

  • Im “ländlichen“ Portugal wird die Akzeptanz trotz fehlender LGBT Community immer größer. Gleichgeschlechtliche Paare erregen kein Aufsehen mehr.

  • Bereits 2001 wurde ein Gesetz zum Schutz gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften erlassen. Die Ehe ist seit 2010 rechtlich verankert. Zudem gibt es ein Diskriminierungsverbot aufgrund sexueller Orientierung.

porto_novo_portugal_S.jpg

Die Zimmerpreise beginnen in der Sommersaison (1. Juni bis 30. September) für das Doppelzimmer schon ab 75 Euro pro Nacht inklusive Frühstück für 2 Personen. Preise für Vor- und Nachsaison und bei Belegung mit mehr Personen sind individuell auf Anfrage. Alle weiteren Preise findet Ihr auf deren Webseite.

ZIMMER CHECK:
portugal_lgbt_unterkunft_S.jpg
  • Die homebase Silvercoast wurde 2018 renoviert und bietet 3 komfortable Doppelzimmer.

  • 1 Doppelzimmer verfügt über ein In-Suite-Bad und einen Balkon mit Blick auf Meer und Sonnenuntergang.

  • 2 Doppelzimmer sind mit einem Bad als Arrangement für 2-5 Personen ausgestattet. Beide Zimmer bieten Gartenblick und Blick Richtung Sonnenaufgang.

  • Zur Zimmerausstattung gehören Heizung, Kühlschrank, Föhn, Handtücher und Pflegeprodukte.

  • Zum Haus zählen ein Frühstücksraum mit Meerblick, ein gemütlicher Aufenthaltsraum unter der Dachschräge und eine uneinsehbare Dachterrasse mit Meerblick.

  • Im Garten befindet sich ein schöner Pool sowie ein Außengrill.

  • Kostenfreies WLAN gibt es im gesamten Haus.

So folgst Du uns

So erreichst Du uns

(+49) 069 - 97 322 169

Nichts verpassen

© Mädels.reisen

icon_instagram.png
icon_facebook.png