ZIEL CHECK:
  • Madeira ist ein Muss für Erholungssuchende und Naturliebhaber - mit seiner abwechslungsreichen Landschaft aus zerklüfteten Steilküsten, bezaubernden Buchten, atemberaubenden Wasserfällen und nebelverhangenen Hochplateaus (Video).

  • Es ist die Blumeninsel, auf der die Pflanzen das ganze Jahr über in voller Blüte stehen. Der Mensch hat hier eine faszinierende Kulturlandschaft aus Bananenplantagen, Blumenfeldern, kleinen Hafenorten und weit verlaufenden Bewässerungskanälen entwickelt.

Quinta Alegre

REISEZEIT CHECK:
  • Die Insel hat das ganze Jahr über sommerliche milde Temperaturen und ist daher auch ein ideales Winterziel.

  • Im Südteil der Insel, wo sich die Quinta Alegre befindet, ist auch in den Wintermonaten mit bis zu 22 Grad und viel Sonne zu rechnen.

Landhotel auf Madeira
LGBT CHECK:
  • Die Portugiesen gelten - trotz des verbreiteten Katholizismus - als ausgesprochen tolerant.

  • Auf dem “ländlichen“ Madeira wird die Akzeptanz trotz fehlender LGBT Community immer größer. Gleichgeschlechtliche Paare erregen kein Aufsehen mehr.

  • Bereits 2001 wurde ein Gesetz zum Schutz gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften erlassen. Die Ehe ist seit 2010 rechtlich verankert. Zudem gibt es ein Diskriminierungsverbot aufgrund sexueller Orientierung.

Nicht ohne Grund ist das schöne Landhotel Quinta Alegre unser Stammhotel für unsere Gruppenreisen nach Madeira. Das von einem deutschen Gastgeber geführte 4-Sterne-Hotel liegt im sonnenverwöhnten Südwesten der Blumeninsel inmitten eines subtropischen Gartens mit einem spektakulären Blick über die Küste.  Es ist das Zusammenspiel aus einmaliger Lage, üppiger Vegetation, himmlischer  Ruhe und familiärem Charme, das die Quinta Alegre zu einem echten Geheimtipp auf Madeira macht. 

Der freie Rundblick über den Atlantik ist einfach herrlich. Von vielen Zimmern, vom Restaurant, vom Außenpool und dem Garten aus genießt man diesen einmaligen Ausblick jeden Tag aufs Neue. Das Hotel legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. So betreibt es eine Photovoltaikanlage sowie eine vollbiologische Kläranlage. Der Pool wird mit Solarenergie beheizt und Elektroautos inklusive Schnellladestation sowie E-Bikes stehen zum Verleihen zur Verfügung. Einige Zutaten für die Küche stammen aus dem eigenen Anbau.

ZIMMER CHECK:
  • Die Quinta Alegre verfügt über 29 komfortable Zimmer, die mit circa 30 m² sehr geräumig sind.

  • Je nach Zimmerwahl genießt man einen Blick auf den Atlantik oder auf üppige grüne Hänge.

  • Kostenfreies WLAN

  • Allergiker aufgepasst! Hier kann man einen wahrlich unbeschwerten Urlaub genießen. Die Quinta Alegre ist ein Nichtraucherhotel und die Zimmer sind mit allergikerfreundlichen Betten ausgestattet.

Kulinarischen Genuss verspricht das Halbpension-Angebot des Hauses. Neben dem umfangreichen Frühstück erwartet Dich abends ein Mehr-Gänge-Menü, darunter auch madeira-typische Küche. Dazu solltest Du unbedingt einen leckeren Weine aus der Region probieren. Für Abwechslung und zusätzliche Entspannung sorgt das Zusatzangebot des Hotels. Neben dem Gym bietet die Quinta Alegre Ayurveda- und physiotherapeutische Massagen an, verleiht  Mountainbikes zur Erkundung der Umgebung und unterstützt gerne bei der Vermittlung von Autos, Motorrädern und organisierten Ausflügen wie Boots- oder Wandertouren.

Die Zimmerpreise beginnen je nach Saison für das Doppelzimmer schon ab 57 Euro pro Nacht. Der Halbpension-Zuschlag beträgt 15 Euro pro Person. Für besondere Angebote schaut bitte auf deren Webseite